Mit dieser Formulierung brachte Paul Watzlawick das Thema auf den Punkt. Und wie sehr das stimmt, kann ich als "Sparringspartner" bei Kommunikationstrainings immer wieder feststellen. Dank meiner langjährigen Tätigkeit in diesem Bereich bin ich in der Lage, mich in die unterschiedlichsten Anforderungen zielgruppenorientierter Trainingskonzepte hineinzudenken und entlang zuvor formulierter Beurteilungskriterien im Feedback das Wesentliche zu reflektieren.

Gestützt auf meine Vernetzung in der Theaterszene leite ich darüber hinaus eine Gruppe von Schauspielerinnen und Schauspielern, die über fundierte Ausbildungen und Praxis in Schauspiel und/oder Theaterpädagogik sowie über reichhaltige Erfahrung auf dem Gebiet des Kommunikationstrainings verfügen. So unterstütze ich Sie bei Bedarf mit einem mehrköpfigen Team - auf Wunsch auch in französischer und italienischer Sprache. Nähere Angaben zu meiner bisherigen Tätigkeit und meinen Auftraggebern finden Sie hier.